Musik

Musikvideo-Mittwoch: The Cranberries

26. April 2017

Dolores O’Riordan hat mit ihrer Band ein neues Album aufgenommen – mit vielen alten Songs. Nach der klassische Best-Of-Platte Dreams (2013) finden sich auf dem diese Woche erscheinenden Something Else akustische Versionen, die die Cranberries in ihrer Heimatstadt Limerick unterstützt vom Irish Chamber Orchestra eingespielt haben. Durch die Streicher und die ein wenig reifere Stimme klingen die bekannten Lieder ernster, tiefer, worin sich auch die drei neuen Stücke (Why, Rupture, The Glory) einfügen. Wer das Glück hat, das irische Quartett am Dienstag, den 2. Mai, im ausverkauften Berliner Admiralspalast zu sehen, kann also jede Menge Hits erwarten.

Zwar gibt es (noch) kein neues Video – dafür habe ich jetzt eine gute Ausrede ganz alte Sachen rauszukramen: erst den kleinen Film Noir zum schönen Song Linger und dann einen ihrer größten Ohrwürmer, nein, nicht Zombie, sondern Dreams. Träumt euch zurück ins Jahr 1993!

 

Cranberries.comFacebookInstagram

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar