Musik Queer Life

Musikvideo-Mittwoch: Cate Blanchett in Drag

22. Februar 2017

Eurer Woche fehlt bisher der Glamour? Dagegen hilft garantiert dieser außerplanmäßige Beitrag, kein Musikvideo im engeren Sinne, wohl aber ein atemberaubendes Zusammenspiel von Song und Inszenierung.

Am Montagabend trat Cate Blanchett im New Yorker Stonewall Inn auf, als Teil einer Benefits-Show für die Newtown Action Alliance, die sich gegen Schusswaffen organisiert. Der Höhepunkt des Drag-Programms war zweifelsohne Cates Auftritt zum Playback von You Don’t Own Me – nicht im Original von Leslie Gore (1963), sondern in der lasziveren Version von Dusty Springfield. Diese Lip-sinc-Queen in Givenchy vergesst ihr nicht so schnell:

Zu weiteren Nummern des Abends gehörte Hello von Adele – als Performance mit Anti-Trump-Pussyhats.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar