Musik

Musikvideo-Mittwoch: The Avalanches

31. August 2016

wildflower

The Avalanches hatten sich im Jahr 2000 mit ihrem Debütalbum Since I Left You prompt weltberühmt gemacht (wenn auch nicht reich). Ihr Markenzeichen war der Mix aus unzählbaren Samples. Ihre Tracks erlebten wiederum Remixe, während das Trio als DJs aktiv blieb. Nun taten die Australier, womit niemand mehr rechnete und legten ihren Zweitling vor: Wildflower. Wieder verschmilzt, was nicht zusammen gehört, zu Electro-Pop-Hip-Hip-Collagen- auch als Plunderphonics bezeichnet.

Der neueste Streich ist ein psychedelisches Musikvideo in knalliger 60s-Optik. Ein bunter Hund legt eine Kassette in seinen Ghettoblaster und tanzt durch die Subway voll seltsamer Wesen. Zwischen Achselhaartoupets, sich küssenden Brüsten und Katzenkuschelpartys macht sich das Mixtape dann irgendwann selbstständig.

 

Und weils so schön absurd war, noch eins hinterher:

Die erste Single des neuen Albums, Frankie Sinatra, war ein irgendwie manischer Calypso-Bastard. Der Clip dazu ist eine einzige Freakshow – laut Vimeo nicht jugendfrei.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar