Musik

Musikvideo-Mittwoch: Flora Cash

13. April 2016

Shpresa Lleshaj und Cole Randall alias Flora Cash sind das Beispiel für eine glückliche Work-Life-Partnerschaft. Seit 2012 leben und schreiben sie gemeinsam harmonische Lieder, ergänzt durch lichtdurchflutete Hippie-Promofotos. Dennoch tragen die Veröffentlichungen des schwedischen Duos Titel wie Atone, Nightmare oder Down on Your Knees – allesamt von der neuen EP Can Summer Love Last Forever. Ihr neues Video Pharaoh warnt explizit vor falschem Vertrauen in der Liebe. Ein junges lesbisches Paar (dargestellt von Angelica Smith und Anne Moot) gerät in einen düsteren GHB-Trip.

„Keep your eyes open. There’s a lot happening above and below the surface. All that glitters is not gold. Things aren’t always what they seem.” (x)

 

Nicht nur Pharaoh ist eingängig, auch der Rest des kleinen Albums lohnt ein Reinhören:

 Flora Cash on FacebookTwitter

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar