Musik

Musikvideo-Mittwoch: Halsey – Colors

2. März 2016

Im ersten Musikvideo-Mittwoch zu Halsey habe ich mich noch gefragt, ob die Gute vielleicht neben dem Video, in dem sich zwei Frauen küssen, auch queer ist. Ein Jahr später weiß ich: Jup, sie steht auch auf Frauen.

Halsey

Das erste Album Badlands ist inzwischen erschienen und voller toller Songs, die man immer wieder hören kann. Der erste Track namens Castle wurde direkt für den nächsten Huntsmen-Film mit Emily Blunt, Jessica Chastain und natürlich wieder Charlize Theron benutzt und bescherte ihr noch mehr Aufmerksamkeit:

Mit Justin Bieber kooperierte Halsey auch bereits und der Advocate ernannte zu sie einer Favoritin unter dem Titel 40 unter 40. Dort sprach sie über Feminismus, ihre Bipolarität und Bisexualität.

I’m open about having bipolar disorder, I’m open about being of mixed-race, I’m open about being bisexual, and I have this wantingness to talk about it, and for me, it’s about more than being a role model for any specific community. I think it’s about wanting to be a role model that’s comfortable with myself. That’s unafraid of being myself.”  (x)

Jetzt gibt es ein Video zum neuen Song Colors – leider ohne sich küssenden Frauen oder toughen Ladies, dafür mit jeder Menge Highschool-Atmosphäre, Polaroids, Hetero-Geflirte und dem Hauptdarsteller aus Teen Wolf. Inklusive einem kleinen Twist ganz am Ende.

Badlands kann aktuell komplett auf Vevo gehört werden!

Mehr von Halsey im ersten Musikvideo-Mittwoch bei uns:

Musikvideo-Mittwoch: Halsey – Ghost

Website    Facebook     Twitter     Soundcloud

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar