Lovely Saturday Queer Life Serien

Lovely Saturday – Hannah Gadsby

30. Mai 2015

HannahG

Dieser Grumpy Cat-Blick ist bezeichnend für Hannah Gadsby, deren Komik eher gegenläufig zu der von typisch aufgekratzten Stand-up-Comedians funktioniert. Ihre Website beschreibt die Australierin als jemanden „who thinks quickly and moves slowly“ sowie „sardonic, laconic and, after numerous bone crunching accidents, bionic“.

Seit 2008 ist sie quasi durchgehend mit Shows sowohl auf der Bühne als auch im Fernsehen unterwegs. Nebenbei unterstützt sie diverse Charities. Inzwischen übt sie sich zudem im Schauspiel und neuerdings hat sie eine regelmäßige Sendung bei BBC Radio 4. Dass sie von jeher als offene Lesbe auftritt, scheint der mit diversen Comedy Awards ausgezeichneten 37-Jährigen nicht geschadet zu haben

Die meisten ihrer Auftritte sind reich an politisch aufgeladenen, oft feministischen Themen, beispielsweise marriage equality oder rape culture:

Hier der komplette Sketch:

Body issues und die nachhaltigen Leiden der Pubertät gehören ebenfalls zu ihren liebsten Themen.

“You don’t really become an adult until you regain the confidence you lost as an adolescent.” – Hannah Gadsby (von der DVD Happiness is a bedside table)

Nicht komplett anführen kann ich an dieser Stelle Hannahs „top 10 tips for those who want to be beach ready fast and don’t want to wait 20 years for their confidence to grow back“, doch um einen Tipp herauszugreifen:

“Are you self-conscious among the bikini-clad? Try scuba diving: wetsuits are great for compression and fish don’t judge because fish don’t read women’s magazines.”

 

Mit ihrem Hochschulabschluss in Kunstgeschichte präsentiert sie TV-Kunst-Sendungen unter dem Label Hannah Gadsby’s Oz, während sie auf Twitter erkenntnisreiche Kunstinterpretationen liefert und auch sonst den richtigen Umgang mit Malerei vorlebt…

hannahgadsby

Seit der zweiten Staffel ist Hannah fest im Cast von Josh Thomas‘ queerer Dramedy Please Like Me. Ihre Rolle der depressiven Hannah schrieb sie selbst, so auch den Nervenzusammenbruch vorm Thunfisch-Regal. In der neuen Staffel ab August wird Hannah wieder dabei sein.

Mehr von Hannah ganz persönlich – inklusive Beziehungs-Tipps – gibt es in diesem ausführlichen Interview bei Agony Aunts:

 Hannahs HomepageFacebookTwitterTumblrInstagram

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar