Filme Lovely Saturday Musik

Kampfbereit: Die Waffen der Frauen

7. März 2015

 

Lyndsy Fonseca (Nikita)

Ums Wahlrecht geht’s uns (zumindest hierzulande) zwar schon lang nicht mehr, doch die weltweiten Geschlechter-Ungerechtigkeiten machen zurecht immer wieder wütend. Der Frauenkampftag ist uns Anlass, mal Dampf abzulassen – Pulverdampf!

Eliza Taylor (The 100)

Damit ihr seht, wie hoch der Spaßfaktor ist: Allem voran kommt der musikalische Beitrag im lasziven Military-Outfit von Tei Shi alias Valerie Teicher, Bassically.

Ganz neu ist das Thema hier nicht. Inspirierende Film-Killerinnen findet ihr hier und noch mehr bewaffnete Angelina Jolie-Auftritte hier. Desweiteren versorgen uns inzwischen besonders TV-Serien mit ersehnten Badass-Ladies – zum Beispiel gibt es da Agent Peggy Carter (Hayley Atwell) nebst Erzfeindin Dottie (Bridget Regan).

Auch im geliebten Sherlock-Universum bediente sich eine Dame wiederholt der Waffe: Irene Adler (Lara Pulver).

Irene Adler A Study in Scarlett BBC One

Schon ihre Vorgängerin aus den Granada Filmen schoss scharf:

Irene Adler Granada Filmes

Gayle Hunnicutt (A Scandal in Bohemia)

Ebenso griff Irene aka Jamie Moriarty in Elementary zur Waffe:

„It is not as if men had the monopoly on murder“, sagte diese zu Sherlock – Mia Wasikowkas Figur im Film Stoker würde da wohl zustimmen.

Manchmal wird tatsächlich scharf geschossen…

Archie Panjabi (The Good Wife)

… aber oft gehts doch mehr um das Spiel mit den Waffen, wie in Castle zwischen Jennifer Beals und Stana Katic…

… denn wer könnte sich da schon aufs Zielen konzentrieren (fragt sich New Girl Zooey Deschanel neben Olivia Munn).

Und glaubt nicht, Muttersein würde nicht umso kämpferischer machen! Am I right, Gwen (Eve Myles in Torchwood)?

Im folgenden Action-Heldinnen-Zusammenschnitt – oder auch dem etwas anderen Selbstverteidigungs-Lernvideo – wird nicht nur geschossen, sondern auch gekratzt, gekloppt, getreten …

Habt einen schönen, lauten Frauenkampftag!

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar