Musik Queer Life

Musikvideo-Mittwoch: Jolin Tsai

4. Februar 2015

Das Video zu Jolin Tsais We Are Different, Yet The Same kam bereits im Dezember heraus. Im Clip wird eine Geschichte nach wahren Begebenheiten erzählt, die für viele von uns gar nicht weit hergeholt ist: Eine ältere Dame, die mit ihrer Partnerin über 30 Jahre zusammen gelebt hat, wird im Krankenhaus vor die Tatsache gestellt, dass sie rechtlich gesehen, nicht zur Familie gehört. Ein anderer Verwandter muss die Entscheidungen treffen, schiefe Blicke gibt es oben drauf. Nach diesem bitteren Reminder gibt es allerdings noch einen kleinen Zeitsprung, eine Hochzeit und ein trauriges, aber irgendwie schönes Ende.

Am Besten die Untertitel anstellen!

蔡依林 Jolin Tsai – 不一樣又怎樣 We’re All Different, Yet The Same MV Pinyin/English subs from Linoa62 on Vimeo.

In Tawain ist gleichgeschlechtliche Ehe ein heiß diskutiertes Thema und der Clip hat natürlich einige Aufmerksamkeit bekommen. Laut Regisseur war der Kuss zwischen Jolin Tsai und Ruby Lin übrigens eine Spontanentscheidung – die eine Stunde gedauert hat, bis sie im Kasten war. Da kann keiner behaupten, sie hätten sich keine Zeit genommen.

Tsai

Wähle aus den häufig genutzten Schlagwörtern

Für alle von euch, die ich mit dem Video etwas runtergezogen habe, gibt es noch die neueste Kollaboration von Tsai mit der japanischen „Queen of Hip Pop“ Namie Amuro im Angebot. Bei diesem Popsong vergießt bestimmt keine von euch eine Träne!

Spoiler Alert: Alle mit Y-Chromosom sterben.

Mehr von Jolin Tsai auf    youtube-24x24

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar