Filme Lovely Saturday Queer Life

Lovely Saturday – Christina Chong

26. Juli 2014

„Na endlich“, werden sich wohl einige Whovians gedacht haben, als die Castingnews vom neuen Star Wars-Film bekannt wurden: Christina Chong wurde für eine Rolle besetzt. Wen sie spielen wird, ob sie zu den Bösen oder den Guten gehört, dass ist, ganz J. J. Abrams like, natürlich nicht bekannt.

Chong spielte sich in nur einer Folge von Doctor Who (A Good Man Goes to War) in die Herzen der Zuschauer_innen als Soldatin Lorna Bucket, die nur eines wollte: Den Doctor noch einmal in ihrem Leben zu treffen.

Auf Conventions durfte sie seitdem die Fans verzaubern, zum Beispiel in solchen Interviews:

Seitdem fragte man sich, wann denn der große Durchbruch der Britin kommen würde.

Sie spielte eine kleine Rolle in der verstörenden Serie Black Mirror, trat in Dr. Monroe auf…

Dr. Monroe

Und neben Keeley Hawes in Line of Duty

Line of Duty

Zuletzt war sie in der 24: Live Another Day zu sehen – und im Trailer zu Spieleverfilmung zu Halo – Nightfall (für einen ganz Sekundenbruchteil) wieder in Uniform.

https://www.youtube.com/watch?v=2PTMAu4RmJs

Start der Serie ist November.

Das sind alles eher unscheinbare Serienrollen, aber das wird sich mit „Star Wars“ in ihrem CV bald ändern.

Was übrigens auch unbedingt in ihren Lebenslauf sollte, ist die Tatsache, dass die Frau verdammt gut im Parkour ist.

Christina Chong Parkour Showreel 2012 from Chrissy on Vimeo.

Definitely hot. Sollte es irgendwann eine Verfilmung des Spiels Mirrors Edge geben, ist die Besetzung der Hauptdarstellerin ja wohl beschlossene Sache!

Chong

Mehr von ihr gibt es für alle Neugierigen und Star Wars-Fans die auf Bilder vom Set hoffen, auf ihrem Twitteraccount! Momentan scheint die Gute viel Spaß auf der Comic-Con in San Diego zu haben.


Und auch auf Instagram verzaubert sie mit schönen Fotos und dem ein oder anderen Katzenbild.

Na, dann erobere mal die Welt, deary!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar