Lovely Saturday Queer Life Serien

Lovely Saturday – Oona Chaplin

5. April 2014

Keine Sorge, das übernehmen wir gerne, Oona!

Dieser Samstag ist der Enkelin von niemand anderem als Charlie Chaplin gewidmet!  Aber hinter ihrem Großvater muss sich die Schauspielerin überhaupt nicht verstecken, sie hat auch selbst Einiges zu bieten.

Über ihren Großvater sagt sie übrigens das hier:

„When people say ‘Charlie Chaplin’ I still think now of the guy in the moustache and bowler hat and funny walk – I don’t think of an old man who was my grandfather. I never met him [Chaplin died in 1977], which probably adds to the confusion. There are moments, even now, when I sort of go ‚Whoa… my blood has some of that in it? It’s amazing, but it kind of freaks me out sometimes.““ (x)

Die meisten werden sie aus Game of Thrones kennen, wo sie Talisa Maegyr spielt, die Heilerin und spätere Ehefrau von Rob Stark.

Die langerwartete, vierte Staffel von Game of Thrones startet morgen, Oona wird da leider nicht mehr dabei sein. In einer ikonischen, großen Szene, dem Red Wedding, fand sie bereits in der letzten Staffel ihr jähes Ende. Verzichten muss man trotzdem nicht auf sie, sie ist ab morgen in einer neuen BBC-Serien namens Crimson Field mit dabei.

Nach Wohlfühl-Fernsehen sieht das nicht aus, dafür aber nach potentiell spannenden und starken weiblichen Charakteren. Oona spielt Kitty, eine reiche junge Frau, die an der Front als Krankenschwester aushilft.

What is Kitty like?

Oona: Kitty is quite a complex character, she carries quite a lot of trauma in her. It comes out progressively as the story goes on. She is very much a strong and opinionated and wild anarchic character but she has been constrained by class and circumstance. It is interesting to see how the different facets of her character reveal themselves according to the situation. (x)

Vor Crimson Field und Game of Thrones war sie unter anderem in The Hour neben der großartigen Romola Garai zu sehen. Sie spielte die Hausfrau Marnie Madden, die sich in der zweiten Staffel so richtig von ihrem betrügerischen Ehemann emanzipiert.

In Dates spielt sie die etwas anstrengende Mia, die wir zu diversen Rendevous begleiten dürfen.

Im deutschen Fernsehen wird die Serie ab dem 9.5. auf dem Pay-TV Sender Sat1 Emotions je 23:15 wiederholt. Die Serie vom Skins-Schaffer hat übrigens auch eine etwas fragwürdige Coming-Out-Storyline, mit der Oona leider nichts zu tun hat. Sie sieht da hauptsächlich beim Weintrinken gut aus.

Und in Sherlock war sie in der zweiten Staffel als eine von John Watsons eher kurzlebigen Freundinnen dabei.

https://www.youtube.com/watch?v=l-Xd0ePP5tk

Poor Jeanette.

https://www.youtube.com/watch?v=w2eV8p5KQq0

In einem Bond-Film hat man sie auch schon kurz erspähen können. In Quantum of Solace spielte sie eine kleinere Rolle:

oonachaplin

Wenn sie nicht gerade in Film und Fernsehen spielt, ist Oona auch eine leidenschaftliche Tänzerin. Auf Youtube kann man unter anderem die „Musikvideos“ finden, die sie zusammen mit ihrem Cousin gedreht hat.

Ich bin mir nicht sicher, was genau ich da gerade geguckt habe, aber es sieht zumindest so aus, als hätte sie Spaß gehabt! Überhaupt scheint sich die Spanierin für nichts zu schade zu sein. Nichtmal für die „Onion-Challenge“!

In diesem Interview redet sie ein bisschen über ihre Rolle in The Hour und dass ihre Tanzkarriere frühzeitig endete, als sie sich verletzte – und ihr zudem noch gesagt wurde, dass sie „zu dick“ dafür sei. Außerdem verrät sie, dass sie ab und an beim Staubsaugen tanzt und dabei Tequila trinkt, um sich zu entspannen. Wie sympathisch!

Dieses Video von einem Photoshooting für das SID-Magazine will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Hier beweist sie, dass sie nicht nur  Lederjacke, sondern auch roten Lippenstift durchaus zu tragen weiß!

Auf Twitter kann man Oona ebenfalls finden, wo sie ab und an mal ein Bildchen von sich posten. Zum Beispiel dieses hier mit ihrem Game of Thrones Co-Star Natalia Tena.

Natalia hat Oona beim Video zum neuen Song ihrer Band Molotov Jukebox ausgeholfen. Im Clip zum Song Neon Lights, lässt sie die Hüllen fallen. Kerle, die Frauen sexuell belästigen, bekommen direkt noch ihr Fett weg. Der Song kann sich außerdem wirklich hören lassen.

Ach, Oona. Ich bin mir sicher, du wirst uns in Zukunft weiterhin bezaubern. Habt ein schönes Wochenende!

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar