Kultur Lovely Saturday

Lovely Saturday – Sarah Maple

25. Januar 2014

SarahMaple

Sarah Maple ist zunächst einmal eine aufstrebende Künstlerin aus Sussex, Jahrgang 1985, die mit ganz verschiedenen Mitteln vor allem Selbstportraits gestaltet. Darüberhinaus kann man sie durchaus als visuelle Aktivistin bezeichnen. Egal ob sie malt, performt, zeichnet, fotografiert oder handfeste Aktionen umsetzt, stets thematisiert sie Geschlecht, Identität und Kultur in ihrer, unserer Gesellschaft. Hinzu kommt ihr ausgesprochen bissiger Sinn für Humor. Dabei ist sie immer feministisch, provokant und selbstbewusst muslimisch-britisch.

‚There may be comedy here, but Maple is no joke.‘ (X)

Ihre neue Ausstellung God is a Feminist wird von Ende Februar bis Mitte April in der Golden Thread Gallery in Belfast zu sehen sein. Zuvor stellt sie im Kunstihoone in Estland und der RAW Art Fair in Rotterdam aus.

Hier ein kleines Interview über ihre Auseinandersetzung mit Feminismus und ihren Familienhintergrund.

http://youtu.be/X4oXs_BzmUw

Maple setzt sich so konsequent selbst in Szene, dass sie letzte Woche von der National Portrait Gallery in London zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Selfie eingeladen wurde:

‚Ballerina‘ shown at National Portrait Gallery event ‚what makes a good Selfie?‘

*

Diese Bild machte sie vor allem berühmt und ist ein super Beispiel für ihr Erfolgsrezept:

realitische Darstellung + starke Symbolik + feministische Parole!

Menstruate With Pride

Cinderella Gratuation

‚It’s very emotive stuff. She is using the female notion of appropriateness to explain political and personal realism‘ (Anthony Gormley)

Diese etwas ältere Aktion richtig sich gegen das Seite-3-Mädchen im Boulevard-Blatt The Sun just am Tag von dessen 40sten Jubiläum:

Maple ist auch für die kleine Kunstsammlerin zu haben: Das Poster zu I Wish I Had a Penis gibt es zum Beispiel schon für 15 Pfund im Onlineshop.

Bei zu folgendem Selfie beachte man den Titel: Self Portrait with Fried Eggs

Von 2008 stammt diese simple Pointe:

Eben, Kunst machen ist ganz leicht – und Feministin sein ebenso:

mit Sarah Maples Instant Feminist Kit

 Und jetzt seid ihr dran!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar