Musik

Musikvideo-Mittwoch: Vienna Teng – Level Up

8. Januar 2014

Bildschirmfoto 2014-01-08 um 20.14.41

Dank Kickstarter wurde ja in den letzten Jahren so einiges Interessantes finanziert und solche Seiten, haben vor allem kreativen Menschen einige neue Möglichkeiten eröffnet. Während Amanda Palmer ganze Alben per Spenden realisierte, finanzierte Vienna Teng so ihr neuestes Musikvideo zu Level Up. Teng wollte in dem Video vier Arten von emotionalem und physischem Schmerz zeigen und das erste Mal in einem ihrer Videos tanzen. Ob sie das erstere hinbekommen hat, darüber lässt sich streiten, aber das mit dem Tanzen hat sie definitiv umgesetzt. Und das Lied ist wirklich schön.

Tengs eigentlichen Kickstarter-Ziel waren 20.000 $, ein Ziel, das sie ums vierfache überschritt. Mit fast 1500 Backern finanzierte das Projekt nicht nur das Video, sondern ihre ganze Tour in diesem Jahr!

Wer Teng noch nicht kennt, sollte einmal in ihre Musik reinhören. Ihr letztes Album kann komplett über Soundcloud gestreamed werden:

 Website     Twitter     Facebook     Soundcloud

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar