Filme Queer Life Trailer Galore

Trailer Galore – Juli

1. August 2013

Der Juli ist gerade vorbei, der August noch keinen Tag alt. Hier die Trailer, die uns im letzten Monat aufgefallen und hängen geblieben sind, im Trailer Galore des Monats!

Filme

Happy End

Noch ist dieses Startnext-Projekt nicht komplett finanziert. Ca. 7000 Euro fehlen. Das Projekt kann von euch hier unterstützt werden. Mehr darüber könnt ihr auf dieser Website erfahren!

Lovelace

http://youtu.be/9vJADecKL-4

Angucken, weil: Pornofreie Hollywoodkost mit Amanda Seyfried in der Titelrolle und allerlei andere bekannte Gesichter unter 70s-Perrücken.

Kinostart: Unbekannt

Apropos Intimitäten:

Feuchtgebiete

Angucken, weil: Die Hauptfigur verspricht genauso nervig und unbeholfen zu sein, wie Charlotte Roches Ich-Erzählerin. Optisch gaben sich das Filmteam zumindest beim Trailer schon viel Mühe. Meret Becker sieht man ohnehin gern und ein unbekanntes Geischt (Carla Juri) in einer deutschen Kinohauptrolle ist auch zu begrüßen.

Kinostart: 22. August

The Lifeguard

Angucken, weil: Kristen Bell geht immer und hier scheint es sich um mal eine ganz andere Coming-of-Age-Story zu handeln. Und Bell im Badeanzug tut natürlich auch nicht weh.

Kinostart: Unbekannt

Seventh Son

Angucken, weil: Jetzt darf Julianne Moore mal die böse Hexe spielen und Alicia Vikander ist mit von der Partie. Ein bisschen Märchen geht doch immer – plus: Drachen!

Kinostart: 30.01.2014

Elysium

Angucken, weil: Düstere Dystopie mit Matt Damon als Cyborg-Superheld und Jodie Foster als Präsidentin einer priviligierten Welt in outer space. Whoah!

Kinostart: 15. August

12 Years a Slave

Angucken, weil: Top besetzt und von Steve McQueen. Da gibts garantiert kein Wohlfühlkino. Wieder hat er seine Muse Michael Fassbender in einer der Hauptrollen besetzt und sich einer nicht einfachen Thematik bedient. Kann vielleicht besser als Shame werden!

Kinostart: 31. Oktober

Drinking Buddies

Angucken, weil: Olivia Wilde und Anna Kendrick in einer, wie es aussieht, unterhaltsamen Beziehungskomödie mit einer Menge Alkohol. Für mich klingt das nach Spaß.

Kinostart: Noch ohne Termin

Gravity

http://www.youtube.com/watch?v=H4coTNta-YA

Angucken, weil: Der Trailer allein ist für uns schon ein Alptraumszenario hoch 10. Sandra Bullock, lost in space. Das wird uns beim richtigen Film sicherlich mehr als einmal einen Schauer über den Rücken jagen!

Kinostart: 03. Oktober

Paranoia

Angucken, weil: Gangsterfilm mit Oldman vs. Harrison Ford? Dazu noch Amber Heard? Count us in!

Kinostart: 19. September

The Fifth Estate

Angucken, weil: Charlys Liebe zu Mr. C. mal beiseite, macht dieser Film damit Hoffnung, dass Assagne ihn jetzt schon nicht ausstehen kann. Bleibt zu hoffen, dass The Fifth Estate die ganze Story um Wikileaks und Assagne kritisch und ohne große Lobeshymnen aufrollen wird! (Und dass wir diese Blondhaarperücke überleben werden!)

Kinostart: 31. Oktober

The Patience Stone

http://www.youtube.com/watch?v=LyoX5QvQrEE

Angucken, weil: Dies sieht nach einem äußerst tragischen Film aus, der einer nachhaltig unter die Haut gehen wird.

Kinostart: 10.Oktober

Not Another Happy Ending

Angucken, weil: Das sieht mal nach einer süßen Geschichte rund ums Schreiben und Lieben aus. Und Karen Gillan tut ja nun auch nicht weh!

Kinostart: Unbekannt

The Secret Life of Walter Mitty

Angucken, weil: Aussteigen, einfach raus und weg und Abenteuer erleben. Wer wünscht sich das nicht ab und an? Ben Stiller verliert sich in diesem Film immer mehr in seiner eigenen Fantasiewelt, in der er wenigstens alles ausleben kann. Das kann man durchaus nachvollziehen. Pluspunkt: Kristen Wiig!

Kinostart: 25. Dezember

I Do

Angucken, weil: Schwules Aufklärungsfilmchen zum Thema „Wir wollen doch alle nur normal sein“ mit Garantie für Tränchen in den Augen.

Kinostart: Unbekannt

Trash zum Schluss:

The Canyons

Angucken, weil: Ich bin mir nicht sicher, ob man sich diesen Film angucken sollte. Writer von Taxi Driver und Regisseur von American Gigolo zusammen mit Lindsay Lohan in der Hauptrolle? Interessante Mischung.

Kinostart: Noch ohne Termin

DVD

Thérèse

Angucken, weil: Wenn Audrey Tautou nicht schon als Grund ausreicht, scheint sich hier ein wunderbarer, tragischer und schön gemachter Film anzubahnen.

Erhältlich auf DVD ab dem 02. August

Doku

Salinger

Angucken, weil: Fänger im Roggen begeistert auch heute noch von vielen als eines der wichtigsten Bücher in ihrem Leben angegeben. Diese Doku will dem Salinger-Mythos auf den Grund gehen.

Kinostart: noch kein Termin

Girl Rising

Angucken, weil: In dieser Doku verleihen nicht nur bekannte Hollywoodgrößen wie Meryl Streep, Cate Blanchett oder Anne Hathway diesen bewunderswerten jungen Mädchen ihre Stimme, sie hat außerdem noch Potential richtig unter die Haut zu gehen.

Kinostart: Lief bisher noch auf Festival und Screenings, aber vielleicht verirrt er sich ja auch irgendwann in unsere Gefilde!

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar