Filme Lovely Saturday Queer Life

Lovely Saturday – Amy Adams

23. Februar 2013

Amy Adams ist eine dieser Schauspielerinnen, die wir ewig erwähnen wollen, dann wieder vergessen, uns kurz wieder erinnern… und es dann wieder vergessen. Adams mag nicht die spannendste Person sein, ihre Filmographie liest sich trotzdem gut. Die inzwischen vierte Oscarnominierung für die Verleihung morgen Nacht ist auch Beweis für offensichtliches Talent. Die neueste Nominierung gibt es für den dem Trailer nach sehr intensiven Film The Master. Mit Konkurrenz von bekannten Gesichtern wie Jennifer Lawrence oder Jessica Chastain, glaube ich zwar nicht an einen Sieg von Adams, kein Grund allerdings sie heute nicht endlich mal zu würdigen!

Neben den düsteren Rollen wie in The Master spielt Adams auch des Öfteren in Komödien mit, wo sie sich auch nicht scheut zu singen. Wie zum Beispiel in Disneys eigener Disney-Parodie Enchanted oder dem neuesten Muppets-Film.

Einer meiner Lieblingsfilme mit ihr, ich gestehe, ist übrigens Julie & Julia. Ein richtiger Wohlfühlfilm inklusive Meryl Streep, Jane Lynch und vielem, sehr lecker aussehendem Essen!

julie-and-julia-amy-adams

Adams ist außerdem seit Jahren im Gespräch für die Hauptrolle in einem Janis Joplin-Film. Wann oder eher ob was daraus wird, ist noch nicht klar, mehr von Adams kann man trotzdem erwarten. Sie spielt jetzt, wie so viele, in einem Superhelden-Franchise mit und wird niemand anderen als Lois Lane in dem neuen Superman-Film spielen.

http://youtu.be/d2QqToqV-c0

als Lois Lane

The Master läuft bei uns übrigens seit letztem Donnerstag in den Kinos. Jetzt gibt es aber erstmal noch den Actress-Oscar-Roundtable vom Hollywood Reporter. Eine Stunde mit Adams, Anne Hathaway, Sally Field, Helen Hunt, Naomi Watts, Rachel Weisz und Marion Cotillard als Vorbereitung auf die morgige Oscarnacht. Kann man schlechter verbringen! Ein schönes Wochenende!

http://youtu.be/wN05Tk-J_xI

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar