Musik Queer Life

Musikvideo-Mittwoch: Crystal Castles „Plague“

3. Oktober 2012

Zum Tag der Deutschen Einheit begeben wir uns mal an einen historisch bedeutenden Ort, genauer gesagt unter diesen Ort: Ein neues Fan-Video des Elektro-Duos Crystal Castles führt uns in den U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Wo in Tempelhof einst die sagenumwobenen Rosinenbomber landeten und heute allabendlich Konzertbegeisterte unterwegs sind, zeigen Ausschnitte aus dem Horrorfilm Possession (1981) Isabelle Adjani in einem schaurigen Tanz. Der Clip von „Ivan Grbin“ gefiel der Band so gut, dass sie ihn zum offiziellen Video zur Single Plague erklärten.

Alice Glass und Ethan Kath aus Toronto machen seit 2005 gemeinsam Musik, mit der sie schnell sehr viele Menschen erreichten (derzeit z.B. über 1 Million Facebook-Fans). So erschienen seit 2008 zwei Longplayer bei Last Gang Records sowie zahlreiche Singles und Remixe. Ein neues Album ist für November angekündigt. Kurz darauf sind Crystal Castles dann auch in Deutschland unterwegs (Tourdaten).

Und weil sie die Erfahrung machen mussten, dass Musik mitunter schneller geleaked als veröffentlicht ist, verschenken sie gern ein paar Tracks:

Hier gibt es Plague und die allerneueste Single Wrath of God gibt’s gleich noch hinterher:

Photo: Marc Pannozzo

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar