Filme Lovely Saturday Queer Life Serien

Lovely Saturday – Laura Fraser

5. Mai 2012

 

Man kann ja nicht behaupten, dass Lip Service hier bisher wenig thematisiert wurde. Doch vielleicht ist noch nicht recht deutlich geworden, dass bei allen Schwärmereien für Sam (Heather Peace) und Frankie (Ruta Gedmintas) das eigentlicht Herz der Serie eindeutig Cat alias Laura Fraser ist. Sie ist die Person, die wirklich alle lieben; in ihrer Geschichte laufen die Fäden der verschiedenen Erzählstränge zusammen. Im Gegensatz zu der toughen Polizistin oder der unnahbaren Aufreißerin verkörpert Cat kein Lesben-Klischee, sondern einen komplexen Charakter, der mit der Karriere, Homophobie am Arbeitsplatz, schwierigen Eltern, der besten Freundin und vor allem dem im Zentrum der Show stehenden Liebesdreieck kämpft. Als gebürtige Glasgowerin spricht Laura Fraser den tatsächlich richtigen Dialekt. Und hatte ich erwähnt, dass sie verdammt gut aussieht und die schönsten Sexszenen hat?!

All dem zum Trotz meint es die zweite Staffel nicht gut mit ihr, ganz und gar nicht gut…

Hey, Harriet Braun, Cat MacKenzie hat die was zu sagen:

Mit glücklich meinen wir etwa dieses und jenes:

Oder auch mal sowas hier:

Laura selbst hätte da auch noch ein paar Ideen…

Ach Cat, es hätte so schön weitergehen können…

In ihren bisherigen Rollen bekam Laura Fraser meist das farbenfrohe Glück vorgesetzt – oder wenigstens ’nen Vogel.

Mit David Tennant in „Casanova“ (2005)

Ritter aus Leideschaft / A King’s Tale (2001)

Kalmans Geheimnis (1998)

Neverwhere (1996)

Zuletzt konnte man Laura Fraser in der gehypten Drogenshow Breaking Bad sehen. Hoffen wir, dass sie bald ins britische Fernsehen zurückkehrt!

1 Kommentar

  • Reply edition63 13. Mai 2012 at 16:38

    Ja ihr Lieben CAT-Laura Fraser-Liebenden, nichts wars mit Lipservice second season und einem Rendez-Vous mit CAT und SAM…. ihr könnt alle 4 bisher gezeigten Episoden auf youtube anschauen… aber Vorsicht, harter Stoff nichts für schwache Herzen…

    Mir persönlich hat die erste Staffel deutlich besser gefallen und das mit Sex sales scheint auch in der BBC angekommen zu sein! Fragt sich nur, ob es den Darstellerinnen auch wieder so gut gefallen hat wie beim ersten Mal, ich meine das Zusammensein on set!! nicht im Bet(t)

    seid gegrüsst aus der Schweiz, da gibts auch ein paar rare Fans der Serie

  • Schreibe einen Kommentar