Musik Queer Life

Beth Dittos erste Solo EP

12. Januar 2011

Beth Ditto geht Solowege und veröffentlicht ihre erste EP. Der internationle ITunes-Releasetermin ist der 6. März. Perfekter kann ein Start in den Frühling doch gar nicht sein. Wer es nicht erwarten kann, so wie ich, kann bei Youtube schon in alle Lieder reinhören. Geleaked ist nichts, die Lieder kann man bereits jetzt über den US Store „beatport“ beziehen.

Edit: Okay, die Gema oder wer auch immer hat zugeschlagen, weswegen wir mal wieder nicht mehr reinhören können. Darf ich an dieser Stelle anmerken, wie es mich nervt, dass wir Deutschen quasi von 80% von Youtube ausgeschlossen werden? Anyhow. Klickt doch derweil auf diesen Link oder genießt gleich hier die Soundcloud. 🙂

SMD + Beth Ditto – EP by treeofhearts

Ich möchte behaupten, dass es eine super Idee war, Simian Mobile Disco als Produzenten mit ins Boot zu holen. Der Einfluss ist unüberhörbar – unüberhörbar fantastisch! Mit Simian Mobile Disco hat Beth schon einmal zusammen arbeitet, bei Cruel Intentions, wo es im Video gleich ein bisschen „lesbisch“ zugeht.

Simian Mobile Disco – Cruel Intentions from James Hatt

Nicht Gossip, aber trotzdem Beth und trotzdem toll!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar