Queer Life

Renaults „lesbische“ Autowerbung

7. Januar 2011

„Yay. Ich verführe sie (fast) und dann klau ich ihr Auto und das Outfit, das zum Auto passt, gleich mit! Und sie liegt natürlich ca. 10 Minuten in absoluter Erwartungshaltung auf dem Bett und harrt der Dinge, die da kommen. „It’s a girls thing“ eben.“

Ach kommt schon!

Wen soll denn das ansprechen? Männer? Frauen? Lesben? Kleptomanische Frauen die quasi tourette-artige, bisexuelle Anfälle bekommen, sobald sie ein rosa Auto sehen?

In Italien wurde der Werbespot übrigens verboten, weil er „nichts mit dem Auto zu tun hat“. Das ist wahr, allerdings hat auch „It’s not a second“, Thomas D. und ein Haufen PseudosängerInnen aus dem Internet nicht das geringste mit der Telekom zu tun, oder die deutsche Fußballnationalmannschaft mit einem Brotaufstrich oder fast jede Parfümmarke mit sich knutschenden Menschen.

Ich stelle mich dann schon einmal seelisch darauf ein, die Werbung mit dem rosa Auto bald hierzulande im Nachmittagsprogramm zu sehen zu bekommen. Und wenn schon Lesben in der Werbung, dann bitte wie hier in der Levis Werbung. Jeans, Tank Tops, Win!

via (thx Christiane)

3 Comments

  • Reply Lipstick Couple 9. Januar 2011 at 10:22

    Kann dir nur zustimmen, die Renault Werbung ist kein Vergleich zum Levis Spot. Der (finde ich) ist dafür richtig gut gelungen. Simple but hot.

  • Reply a 10. Januar 2011 at 00:22

    na ja, dass auto gehoert ja ihr. sie klaut das outfit, weil es eben zu ihrem auto passt. aber ich finds cool, wie sie aufs bett springt :-). nur stelle ich mir die frage. welche frau legt sich so schnell aufs bett, nur weil ihr plötzlich eine frau gefaellt die auf dieser home party erscheint. ist sie die gastgeberin? warum mache ich mir eigentlich diese gedanken. was erzaehlt uns die werbung? frauen die evt. dieses auto kaufen ihren passenden outfit bei „miss sixty“ finden. keine ahnung. aber trotz allem finde ich die werbung irgendwie gelungen. ich übertreibs: da es den kick zum mundpropaganda hat. nein!

  • Reply Pizipi 3. Februar 2011 at 01:50

    @Lipstick Couple: Was ist denn an dem Levis-Spot so gelungen, abgesehen davon, dass die herummachenden Frauen genauestens abgebildet werden? Hat doch auch nichts mit dem Produkt zu tun…

  • Schreibe einen Kommentar