Filme Queer Life Trailer Galore

Trailer Galore – Awards Season

28. Dezember 2010

Schon vor den Golden Globe Nominierungen war eines klar: Es wird dieses Jahr wieder ein bisschen lesbischer, als die Jahre davor. Und auch zwei Favoriten kristallisierten sich heraus: Annett Benning und Natalie Portman. Beide für eine lesbische bzw. „lesbische“ Rolle. Erstere für ihre Rolle als lesbische Mutter in The Kids are all right, die andere für ihre Rolle als Ballerina in Black Swan.

Aber auch Julianne Moore wurde für The Kids are all right nominiert, sowie Mila Kunis für ihre Rolle in Black Swan. Weitere Nominierungen gingen an ein paar meiner Lieblinge: Anne Hathaway (Love and other Drugs), Angelina Jolie (The Tourist), Helena Bonham Carter (The King’s Speech) und Amy Adams (The Fighter). Die beiden letzteren waren auch mit dabei, als der Hollywood Reporter sich hingesetzt und mit den Award Favoritinnen gesprochen hat. Mit dabei außerdem: Hilary Swank (Conviction), Nicole Kidman (Rabbit’s Hole) und auch Natalie Portman und Annett Benning.

Nur Swank ist die einzige in der Runde, die bisher keine Nominierung einheimsen konnte. Hier aber erstmal das einstündige Video. Mit den Awardfavoriten wurde auch geredet, ansehen kann man sich das hier.

Ja, ich habe mir das ganz angesehen und fand es recht unterhaltsam. Vor allem lernt man Helena Bonham Carter einmal mehr zu lieben. Und für jemanden der, wie ich, eher darunter leidet, dass das Internet während der Feiertage auf Sparflamme zu laufen scheint, ist es eine schöne Abwechslung.

Und nun die Trailer zu den besagten Filmen der Damen aus dem Video und der restlichen Golden Globe (und damit vermutlich auch Oscar) Damen-Nominierungen.

Black Swan-Input bekommt ihr hier und hier noch einmal. Den The Kids are all right Trailer könnt ihr hier bei uns nochmal ansehen und The Tourist gibts hier. Alle Nominierten sind in fett dargestellt.

The King’s Speech
Helena Bonham Carter, Colin Firth, Guy Pearce, Geoffrey Rush
Deutschlandstart: 17.02.2011

The Fighter
Amy Adams, Mark Wahlberg, Christian Bale, Melissa Leo
Deutschlandstart: 07.04.2011

Rabbit Hole
Nicole Kidman, Aaron Eckhart, Dianne Wiest
Deutschlandstart: Nicht bekannt

Winter’s Bone
Jennifer Lawrence
Deutschlandstart: 31.03.2011

Blue Valentine
Michelle Williams, Ryan Gosling
Deutschlandstart: Nicht bekannt

Frankie and Alice
Halle Berry, Vince Cirrincione, Simon DeKaric
Deutschlandstart: Nicht bekannt

Love and Other Drugs
Anne Hathaway, Jake Gyllenhaal
Deutschlandstart: 13.01.2011

Easy A
Emma Stone, Penn Badgley, Patricia Clarkson, Lisa Kudrow
Deutschlandstart: läuft/lief bereits – 11.11.2010


Guckt mich nicht so an, ich hab mir das nicht ausgedacht!

Animal Kingdom
Jackie Weaver
Deutschlandstart: Nicht bekannt

Für die, die es außerdem interessiert: Der Film mit Hilary Swank.

Conviction:
Hilary Swank, Minnie Driver, Melissa Leo, Juliette Lewis
Deutschlandstart: 17.03.2011 unter dem Titel Betty Anne Waters

Nach einer wahren Geschichte? Nunja. Wenigstens ist es nicht nochmal P.S. I love you.

Viele gute oder potentiell gute Filme sind dieses Jahr mit dabei. Und eine Frage bleibt: Wem gönn ich den Oscar jetzt eher? Annett Benning oder Natalie Portman?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar