Musik

Musikvideo Mittwoch – Parov Stelar

20. Oktober 2010

Zu den Musikern und Künstlern, den noch viel mehr Menschen kennen sollten, gehört definitiv Marcus Füreder aka Parov Stelar. Seine vom 20/30er Jahre Flair leicht angehauchte Musik ist perfekt für den Herbst, zum Zurücklehnen und auch zum Feiern geeignet.
Stelar wird als Pionier für „Electroswing“ bezeichnet. Ich bin mir nicht sicher, ob das der Begriff ist, der Stelars Musik genau trifft, ich würde sie eher einzigartig nennen – es muss ja nicht alles eine Schublade haben! Genauso einzigartig wie seine Musik, sind die dazugehörigen Musikvideos. Am schönsten finde ich persönlich „Coco“ vom gleichnamigen Album Coco. Wunderschön unterstützt vom Gesang von Lilja Bloom.

Ein schönes Lied, zu dem es leider kein Video gibt, ist „Dandy“, das sofort ins Ohr geht.

Zuletzt noch ein Fanvideo zu „Catgrovve“, in dem ein Mann so „Aufsehen erregend“ tanzt, dass ihn Stelar vor Begeisterung zu einigen seiner Gigs eingeladen hat.

Meine Wohnung ist zwar schöner, aber so tanzen kann ich nicht! Denk ich. Am besten ich versuche es gar nicht erst.

Das neue Minialbum The Paris Swingbox erscheint Ende November.

Parov Stelar @ Facebook

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar