Filme Queer Life Trailer Galore

Trailer Galore – Scott Pilgrim vs. the World

17. Oktober 2010

In dieser Rubrik gibt es meist Trailer zu Filmen, auf die wir noch lange warten müssen – zumindest bis wir sie auf der Leinwand sehen können. Hier ein Film, der schon am 21. Oktober startet, also diese Woche! Bei „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ handelt es sich um eine großartig durchgedrehte Comic-Verfilmung, die es eindeutig darauf anlegt zur neuen Lieblingskomödie zu werden. Und weil es einfach derart viele Teaser und Spots gibt, wird zu jeden Bewertungspunkt ein Video gezeigt 🙂

We love – Potential

Sieht aus, als ginge das Konzept (neue Lieblingskomödie!) voll auf. Comic-Elemente plus Twenty-Something-Love-Story! Hauptdarsteller Michael Cera ist genauso liebenswert wie in „Juno“ – und rennt genauso schön tapsig. Mary Winstead ist im Kontrast dazu total gelassen und damit beschäftigt, die schönsten Haarfarben seit „Eternal Sunshine of the Spotless Mind“ zu präsentieren. Anna Kendrick („Up in The Air“) steht Scott als smarte Schwester zur Seite. Sein schwuler Mitbewohner wird überzeugend gespielt von Kieran Culkin. Dazu die Seven Evil Exes von Jason Schwartzman bis Mae Whitman. Ich würd sagen, das ist doch ein ausgewogener Cast.

Klasse, hab ich jetzt den ganzen Film gesehen?

Einerseits sieht es aus, als wären in all den Teasern schon zu viele gute Szenen zu sehen, andererseits sprüht der Film nur so vor Ideen und Spielereien. Da ist definitiv noch Potential.

Rainbowfactor

Neben dem schwulen Buddy, der Scott erklärt, welche wichtigen L-words es noch gibt, sind auch interessante weibliche Nebenfiguren zu sehen: Alison Pill, die schon die Lesbe in „Milk“ und die neurotische Schwester in „Pieces of April“ war, ist die Drummerin in Scotts Band. Die weniger bekannte Mae Whitman darf als einzige weibliche Ex auch ordentlich ausrasten. Und waren wir nicht alle schon mal „bi-furious“?!

Bonus

Brie Larson singt hier als Frontfrau einer Rockband den Metric-Song „Black Sheep“.

Auf ins Kino!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar