Musik Queer Life

Musikvideo Mittwoch – Camera Obscura

29. September 2010

Diese Woche ist mir ja gar nicht nach tanzen und rocken. Viel lieber möchte ich melancholisch in den Regen hinausschauen – oder mir ein Bärtchen ankleben und meinen Kopf an den Rücken einer Dame meiner Wahl lehnen…

Auch wenns noch über einen Monat zu früh ist für Halloween oder Karneval, zeigen uns Camera Obscura hier schon ihre Kostümvorschläge und singen uns ein traurigsüßes nordisches Liebeslied. Die Indie-Band aus Glasgow ist übrigens nicht mit der deutschen 80er-Krautrock-Truppe zu verwechseln. Aber letztere kennt wohl ohnehin niemand mehr, während die Schotten schon seit 15 Jahren und 4 Longplayern unterwegs sind.

„The Sweetest Thing“ ist vom 2009er Album „My Maudlin Career“, auf dem neben dem wunderbaren Titelsong noch viele schöne Stücke sind, die man sich gut im kuschligen Lesesessel anhören kann. Oder man bleibt gleich unter der Bettdecke, wie es damals in „Eighties Fan“ gezeigt wurde, als sich Camera Obscura 2001 einen Platz in allen Indie-Herzen sicherten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar