Queer Life

Mitten im Leben. Aus dem Leben. Nicht.

21. September 2010

Vor ein paar Tagen bekam ich den Link zu diesem wundervollen, visuellen Autounfall geschickt (thx@Steffi. I guess).

Es handelt sich um eine Folge des, mir bisher unbekannten, Sendeformates „Mitten im Leben“ von RTL. In den 44 Minuten dürfen wir Karolin und Kerstin, dem lesbischen, seit 1 1/2 Jahre verheirateten und leicht adipösem Pärchen dabei zusehen, wie sie ein Kind bekommen wollen. Und dann wieder nicht. Und dann wieder doch. Bis sie gegen Ende dann auch mal einen Arzt konsultieren.

Leider kann ich es hier nicht einbinden. Wer mutig/betrunken genug ist, sollte hier kurz rein schalten.

Hier klicken für die gesamte Episode

In Zukunft werd ich zu meiner Freundin auch nur noch „NU mal PIANO hier!“ sagen, wenn ich möchte, dass sie ruhig ist. Oder mich einfach nur noch hysterisch schreiend mit ihr verständigen. Das sieht bei den beiden im Video so ungeheuer spaßig aus.

„Helf mir doch, ich komm da oben nicht ran!“ – „Dann schaff dir längere Beine an!“

Herrlich! Zumal man daran denken muss, dass diese Sendungen eh zu 80% geschauspielert sind.
Nur: das hier lief im Nachmittagsprogramm. Das gucken Kinder. Und die denken dann, dass alle Lesben so sind. Und Jugendliche, die sich darüber amüsieren und sich in diskriminierendem Verhalten gerechtfertigt sehen.

Das macht mich traurig. Ich brauch einen Kaffee.

3 Comments

  • Reply Anja 21. September 2010 at 15:38

    Ich verstehe nicht, warum die nicht einfach mit einem Mann ins Bett gehen, um schwanger zu werden, das wäre doch viel einfacher. (Sicherheitshalber schiebe ich ein 😉 nach)

  • Reply Konny 22. September 2010 at 10:33

    Hier kann frau die ganze Folge sehen:
    http://rtl-now.rtl.de/mildoku.php?film_id=31068&player=1&season=0&na=1

  • Reply jenny 28. September 2011 at 13:37

    wo kann ich das sehen.. gibts nicht mehr auf rtl now…

  • Schreibe einen Kommentar