Monthly Archives:

April 2010

Filme Musik Queer Life Round Up

The infamous Round Up.

30. April 2010

Es ist Zeit für eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt beim einem spritzigen Round-Up am Freitagmittag, mit ein paar schockierenden oder nicht so schockierenden Neuigkeiten aus der Welt des lesbischen Entertainments. Die schlechte Neuigkeit zuerst: Melissa Etheridge und ihre Frau Tammy haben sich getrennt. Kein Scherz. Beide waren seit 2003 verheiratet und haben zwei Kinder miteinander. Warum beide sich getrennt haben, wurde nicht verlautet, nur dass man hoffe, dass man ihre Privatsphäre respektieren möge. Etheridge hat sich letzte Woche bei…

weiterlesen

Filme Queer Life

The Kids Are All Right

10. April 2010

Ein guter Morgen ist ein Morgen, an dem einem ein Trailer wie dieser gezeigt wird (obwohl es der vorletzte Urlaubstag ist und es draußen wie aus Eimern schüttet). Endlich! Das heißt, wohl eher: Irgendwann! Denn es steht noch in den Sternen, wann „The kids are all right“ bei uns anlaufen wird. Aber wer wie ich von Julianne Moore in Lesbenrollen nicht genug bekommen kann, der hat im Sommer die Chance sie in einer kleinen Rolle in „The Private Lives of…

weiterlesen

Queer Life Serien

The L Word, die Sechste. Und mehr.

9. April 2010

Vor ein paar Tagen rauschte bei mir eine Mail ins Postfach, in der stand, dass ich jetzt die sechste Staffel von The L Word vorbestellen könnte. Wow. Zähne knirschen. Nicht, dass es an der Finanzfront so eng aussieht, dass ich sie mir nicht leisten könnte, es waren die Erinnerungen an die letzte Staffel, die wieder in mir hochkamen. Die sechste und letzte Staffel L-Word. Die Staffel, die da aufhört, wo Staffel fünf und zurück gelassen hat. Bei Shane und Nikki…

weiterlesen