Queer Life Round Up Serien

Round up

24. April 2009

Moin moin ihr Lieben – es ist round up time!

Viel passiert ist irgendwie nicht, abgesehen davon, dass ich gestern Abend festgestellt habe, dass der Verlust von FAB mir nun zeitweise „Timm“ auf den Bildschirm zaubert. Bisher fühle ich mich aber äußerst unterrepräsentiert – mehr Lesbencontent bitte!
Weitere News drehen sich um Lindsay, Lindsay mit Ellen, Fringe, Skins, Miley Cyrus und oh, Lindsay.

? So wirklich möchte ich nicht in Lindsays Schuhen stecken und wenn ich mir so ansehe, wieviel sie schon wieder abgenommen hat, würd ich wohl auch nicht im Traum in ihre Klamotten passen.

Mädchen, iss einen Burger! Oder zumindest irgendetwas!
Weitere Lindsay News sind in aller Kürze diese:
Angeblich flirtet sie mit Leonardo DiCaprio und hat sich mit einem anderen jungen Herren neulich 45 Minuten in einem Badezimmer eingeschlossen. Dramatisch und vermutlich gelogen.
Mehr zu Lindsay am Ende des Posts.

? Weiter geht es mit Miley Cyrus: 16, Christin, bei Disney unter Vertrag und DAS neue Vorbild der Kinder heutzutage. Zumindest wurde mir das gesagt, mein Kontakt zu Kindern oder Teens die Hannah Montana gucken, ist relativ gering.
Aber süß war es schon, als sie bei Twitter verkündete, dass sie nichts gegen Homoehe hat und glaubt, dass Jesus alle liebt – ob nun gay oder nicht.
Mehr zu ihren Tweets bei afterellen oder gleich auf Mileys Twittersite.

? Ich muss gestehen, dass ich kein Fan von Fringe bin. Die erste Episode, in der gleich in den ersten Minuten ein allen Passagieren eines Flugzeuges das Fleisch quasi vom Gesicht floss, hat mich irgendwie nicht wirklich überzeugt. Man könnte sagen, dass ich in dieser Hinsicht etwas zart besaitet bin.
Hübsche Frauen, die sich küssen, guck ich mir hingegen (meistens) gerne an, so wie hier in der letzten Fringe Folge:

Finde nur ich, dass die Braunhaarige in diesem seltsamen Licht ein wenig Ähnlichkeit mit Eliza Dushku hat?
Anyhow, der Kuss war Teil einer Storyline mit Tabletten, Mord und dem Eintauchen in den Kopf eines Mannes (natürlich) und kein nettes Überraschungsouting. Wie auch immer – ich mags. Wann diese Folge, in Deutschland kommt, kann ich leider nicht beantworten. Bald, so Pro7 denn will.

? Die UK-Serie Skins, inkl. lesbischen Paar, könnte möglicherweise vom US-Markt neu verfilmt werden.
Erst Queer as folk, Bad Girls, jetzt Skins? Mal abgesehen von den ganzen Filmen die neu verfilmt werden, es kommt mir so vor, als wenn die Quelle der Kreativität in der Hinsicht da drüben etwas erschöpft ist?
Oder faul sein ist jetzt „in“, was bedeuten würde, dass ich auch in bin – wow, was für eine schöne Neuigkeit zum Wochenende!
Mehr zu Input, Recaps and more zu Skins gibt es bei eurOut.

? Zum Abschluss, bevor ich mich bei den letzten Sonnenstrahlen draußen auf mein Feierabendbier stürze, noch die Videos von Lindsay bei Ellen. Mir gefiel, wie die beiden miteinander reden, wie Ellen ihre eigene öffentliche Trennung angeführt hat, und dass Lindsay einigermaßen stabil wirkte.

Falls ihr Infos findet, möchtet, dass über jemand bestimmten beim Lovely Saturday zu posten, fühlt euch frei uns zu mailen oder Comments zu hinterlassen. Für freuen uns immer von euch zu lesen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar