Queer Life Serien

What would Buffy do?

11. März 2008

buffy-comic

Ich war schon immer ein großer Fan vom Buffyverse (Buffy-Universum)..nein, sogar vom ganzen Joss Whedon-verse.
Das Meiste, was dieser Mann geschafffen hat, war einfach genial und Buffy war immer eine meiner großen Heldinnen (und manchmal wünsche ich mir heute noch wieder 13 zu sein und mir vorstellen zu können, ich sei..ich drifte ab..).
Buffy hat den Dämonen und dem Leben in den Arsch getreten.
Hinzukam die geniale Entwicklung von Willow Rosenberg, die sich in der vierten Staffel in die Hexe Tara verliebte und mit dieser bis zu deren Tod eine der bestportraitiertesten Lesbenbeziehungen in der Fersehgeschichte geführt hat. Und selbst ihre nachfolgende Liebelei mit der Jägerin Kennedy war nicht zu verachten.

Willow (Allyson Hannigan) mit Tara (Amber Benson)

Buffy hat viel vollbracht und vorangetrieben und ich werde nie den Journalistenevent vergessen, auf dem ich mit einem anderen Journalisten neben mir Event Event sein ließ und wir anfingen unsere Top 5 Buffyepisoden aufzuzählen.

Ich für meinen Teil habe mir immer gewünscht, dass Buffy und Faith vielleicht doch noch einmal etwas miteinander anfangen.
Sie sind ja soooo süß zusammen…

Buffy (Sarah Michelle Gellar) und Faith (Eliza Dushku)

Leider musste ich nach dem Ende der Serie zu meiner größten Enttäuschung lesen, dass Joss Whedon den geplanten Kuss zwischen den beiden kurz vorher noch rausgenommen hat..und so blieb uns nur ein Stirnkuss.


Buffy war eben…hetero.
Doch, Joss Whedon wäre nicht der Meister aller Frauenfiguren, wenn er Buffy nicht zu einer der besten Personen ever in der Geschichte des Fersehens und des Comics gemacht hätte.
Seit einiger Zeit wird Buffy in den USA als Comic fortgesetzt (einige werden sich vielleicht noch an den im selben Stil erschienenen BUffycomic in Deutschland vor einigen Jahren erinnern) und im Rahmen dieser 8ten Staffel verliebt sich eine der Jägerinnen in Buffy.

Zuerst sieht das Ganze allerdings nicht sehr vielversprechend aus…
(Entschuldigt die Qualität, Anklicken zum Vergrößern)



Buffy die einer Liebe in den Arsch tritt? Okay. Aber einer Lesbe? BÖSE Buffy!
Und irgendwie Out of Charakter..
Doch…obwohl kein Happy End naht, naht doch etwas Unvorhergesehenes:


Ich stimme Buffy zu: „Wow.“
Das heißt aber, laut Whedon nicht, dass Buffy lesbisch oder bi wird:

“We’re not going to make her gay, nor are we going to take the next 50 issues explaining that she’s not. She’s young and experimenting, and did I mention open-minded?”

Und was würd wohl Willow dazu sagen?!

„Willow might be defensive about it: ‚Well, I didn’t want to sleep with you anyway.“

Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich Joss liebe?
Und klang dieses „Wait…did I do something wrong?!“ nicht fast als wenn Sarah Michelle Gellar sie im Fernsehen spielen würde, am besten mit Schauspielerin Michelle Krusiec als Satsu neben sich?
Vielleicht sehen wir das irgendwann ja noch einmal? Oh mein Herz, wie schön wäre das… und was würde wohl Faith dazu sagen?!


Aber bis dahin…hier eins der besten Buffy/Faith Femmeslashs die ich je gesehen habe:

Den ersten Teil der 8.Staffel könnt ihr euch seit Februar hier bestellen..die Bettszene ist zwar noch nicht dabei, aber der Comic ist es wert!
Amazon – Buffy – Die Rückkehr der Jägerin

4 Comments

  • Reply Maria 12. März 2008 at 17:11

    Oh man, kommen da Erinnerungen hoch. Buffy – my first love! Sarah ist und wird auch immer ein Burner in jeder Hinsicht bleiben 😀

    Btw, thanx for clarifying my last last comment…

  • Reply namidaslave 25. Juli 2008 at 22:37

    Boah, das Musikvideo ist toll! Ich bin ja kein Fan von Buffy und die Dushku fand ich immer blöd, aber das ist wirklich schön gemacht!

  • Reply classless 20. Februar 2009 at 15:21

    Im Laufe des Kampfes nimmt Buffy zwei Aufsehern nacheinander die Waffen ab – einen Hammer und eine Sichel – und posiert damit drohend auf einer Montagebühne.

    http://www.classless.org/2008/11/28/anne-buffy-mit-hammer-und-sichel/

  • Reply Jonny (ultimativer sarah michelle gellar fan/freak) 1. Juni 2015 at 22:25

    Ich liebe Buffy und das schon seit einiger Zeit (Seit ich lebe!!!) Ich habe mich aber sehr erschrocken, als ich von der Bettszene gehört hatte. Schließlich war ich das, als größter Buffyfan bzw. Whedonfan, nicht gewöhnt, andererseits könnte es auch bisschen antörnen. I LOVE YOU BUFFY!!!!

  • Schreibe einen Kommentar